Neue Beiträge einsehen | Suche | navigieren:
Foren > Studieren in China > Drei deutsche Studenten an der Pekinger Qinghua-Universität

Neues Thema
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Drei deutsche Studenten an der Pekinger Qinghua-Universität
geschrieben von: demoore (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Mrz 2008 05:55
Zitat:
STUDIEREN IN CHINA: "Jeden Tag einen Test, jeden Tag ein Diktat"
http://www.spiegel.de/spiegelspecial/0,1518,479175,00.html
Drei deutsche Studenten über ihre Erfahrungen an der Pekinger Qinghua-Universität


SPIEGEL: Warum studieren Sie in China?

Schell: Ich wollte das Leben in China am eigenen Leibe erfahren und vor allem natürlich mein Chinesisch verbessern. In Köln habe ich die Sprache schon studiert. Aber ohne einen Aufenthalt in China wird man sie nie richtig beherrschen. Außerdem höre ich an der Qinghua-Universität Vorlesungen über Rüstungskontrolle.


SPIEGEL: Sie studieren nicht klassische Sinologie, sondern ...

Schell: ... Regionalwissenschaften, eine Kombination aus modernen China-Studien und aus Wirtschafts-, Politik- oder Rechtswissenschaften.


SPIEGEL: Und warum zieht man von Aachen nach Peking?

Tielmann: Ich wollte grundsätzlich gerne ins Ausland. Am Anfang hatte ich an die USA, an Schweden oder Frankreich gedacht und hörte dann eher zufällig von dem China-Programm der RWTH Aachen. Von der Idee war ich sofort begeistert. Mich hat schon immer die asiatische Kultur fasziniert.

Ruhrmann: Ich wollte ebenfalls gerne ins Ausland. Für mich gab es zwei Möglichkeiten: Nach Portland in die USA - oder eben das Aachen/Qinghua-Programm. Für Peking sprach dann das Besondere, China ist einfach etwas ganz anderes. Wenn man bedenkt, was für ein Potential in China steckt, wenn man seine Wirtschaftsraten sieht, dann will man dabei sein.

Weiter »

Re: Drei deutsche Studenten an der Pekinger Qinghua-Universität
geschrieben von: Hanyoutong (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Juli 2009 03:01
Chinesischkurse für deutsche Studenten in China!
Alles über uns:
Wir sind das HanYouTong internationale Chinesisch Sprachschule Peking,das sich mit dem Chinesischlehren für Ausländer beschäftigt.Einerseits bieten wir für Ihnen viele verschiedene Chinesischkurse,andererseits haben wir mit der Qinghua-Universität Progamme,die Chinesischlehrer trainen.
HanYouTong befindet sich im Haidian-Bezirk in unmittelbarer Nähe der Qinghua-Universität und der Universität für Sprache und Kultur Peking.Hier lernen viele Ausländer Chinesisch,besonders ausländische Studenten.
Unsere Kurse:
Teil 1:
Wir haben viele Chinesischkurse,einschließlich Aussprachekurse,Hörkurse und Sprechkurse usw., für das Leben und das Studium in China.Außerdem haben wir besondere Kurse für die standardisierte Chinesisch-Prüfung für Ausländer HSK, die heute entscheidend für die Aufnahme ausländischer Studenten an chinesischen Hochschulen ist.
,
Teil 2:
Wir arbeiten mit der Qinghua-Universität zusammen,um die Chinesischlehrer auszubilden.
Voraussetzung:1.Sie brauchen eine Zertifikat mindestens HSK-8 haben.
2.Sonst brauchen Sie ein Chinesischtest bei uns zu bestehen.
Telefonummer: 8610-8286-4644
Webseite: [www.hanyoutong.com]



Navigation: ForenlisteThemenübersichtSuche
In diesem Forum können zur Zeit keine Beiträge verfasst werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Phorum
YPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//"> Drei deutsche Studenten an der Pekinger Qinghua-Universität - Drei deutsche Studenten an der Pekinger Qinghua-Universität
page served in 0.057s