Im Wörterbuch In Website suchen
China Club
Schon jetzt
über 50000
Mitglieder!

1. Töne

1.1. Die 7 kantonesischen Töne

Auf Kantonesisch gibt es 7 Töne auf 5 Ebenen

1. hoch und konstant
2. hoch und abwärts gehend
3. hoch und aufwärts gehend
4. intermediär und konstant
5. tief und abwärts gehend
6. tief und aufwärts gehend
7. tief und konstant

Manche Personen unterscheiden nur 6 Töne, weil sie den 3. Ton nicht für nötig halten.

1.2. Methode mit 9 Tönen

Andere Methoden unterscheiden 8 bis 9 Töne, indem sie die Konsonanten in verschiedenen Gruppen unterteilen.

Bespiele :
- 係 "haih" (Yale Methode)
- 食 "sihk" (Yale Methode)
Diese Schriftzeichen entsprechen beide dem "tief und konstant" Ton, jedoch werden manche Personen sie unterschiedlich ausprechen, da "haih" mit einem Vokal und "sihk" mit einem Konsonant enden.

Dieser Unterschied kann mit dem Pinyin Mandarin verglichen werden. Zum Beispiel das " i " in 是 (shi4) und 細 (细) (xi4) wird unterschiedlich ausgesprochen, aber immer mit dem 4. Ton.

Diese Methode mit 9 Tönen statt 6-7 betrifft den Sprachenexperten, und nicht den Studenten.

2. Ausprache

Beziehungen sind vorhanden zwischen der Ausprache auf Mandarin und Kantonesisch.

Zum Beispiel : Schriftzeichen, die auf Mandarin "guang" ausgesprochen werden, werden "gwong" auf Kantonesisch ausgesprochen. Anderes Beispiel : "hua" auf Mandarin, wird "wa" auf Kantonesisch ausgesprochen.
Dieser Kniff ist meistens gültig, kann aber nicht als eine absolute Regel betrachtet werden. Es gibt zahlreiche Ausnahmen.

Beispiel : 香港 Hong Kong
- auf Mandarin : xiang1 gang3
- auf Kantonesisch Yale 7 Töne : hèung góng
- auf Kantonesisch Yale 6 Töne : heung góng
- auf Kantonesisch Jyutping : hoeng1 gong2

3. Romanisierung, die zwei Hauptmethoden : Yale und Jyutping

Die Jyutping- und die Yale-Methoden sind die am häufigsten verwendeten Methoden in den kantonesischen Schulbüchern.

3.1. Die Notenschrift der Töne

Die Yale-Methode ist ziemlich intuitiv.
In der Kodierung der Töne verwendet diese Methode keine Ziffern, aber je nachdem Akzente und zuzätliche Buchstaben. Die Methode unterscheidet 7 oder 6 Töne (in der vereinfachten Fassung).

Die Jyutping-Methode unterscheidet nur 6 Töne, dieselben wie in der vereinfachten Yale-Methode.
Die Kodierung der Töne erfolgt hier mit Ziffern.

Im folgenden finden Sie ein Beispiel für die Romanisierung in beiden Methoden.

Yale (7 Töne)Yale (6 Töne)Jyutping
hoch und konstantsisisi1
hoch und abwärts gehendsisi1
hoch und aufwärts gehendsisi2
intermediär und konstantsisisi3
tief und abwärts gehendsìhsìhsi4
tief und aufwärts gehendsíhsíhsi5
tief und konstantsihsihsi6

3.2. Die Notenschrift der Laute

Die Unterschiede zwischen den beiden Methoden sind vorhanden aber selten.

3.2.1. Konsonanten

  • Gemeinsame : b, p, d, t, g, k, gw, kw, m, n, ng, f, h , l, s, w.
  • Unterschiedliche :
    - der Klang "dse" : j (Yale) - z (Jyutping)
    - der Klang "tche" : ch (Yale) - c (Jyutping)
    - der Klang "j" (wie in "ja") : y (Yale) - j (Jyutping)

3.2.2. Vokale und Doppellauten

  • Gemeinsame :a, aa, ai, aai, au, e, ei, i, iu, o, oi, ou, u, ui, yu.
  • Unterschiedliche : der Klang "ö" : eu (Yale) - oe (Jyutping)

4. Nützliche Wörter und Sätze

Basisvokabular

Kantonesisch(vereinfacht)YaleJyutpingDeutschMandarin
早晨jóu sàhnzou2 san4Guten Morgen !早上好﹗
搭巴士daap ba sídaap3 baa1 si6*2mit dem bus fahren坐公共汽車
揸車揸车ja chèzaa1 ce1fahren開車
搵一個人搵一个人wán yat go yàhnwan2 jat1 go3 jan4suchen找一個人
睇書睇书tái syùtai2 syu1lesen看書
講嘢讲嘢góng yéhgong2 je5sprechen, sagen說話
食中國菜食中国菜sihk jùng gwok choisik6 zung1 gwok3 coi3chinesische Küche essen吃中國菜
飲茶饮茶yám chàhjam2 caa4Tee trinken喝茶
做嘢jouh yéhzou6 je5arbeiten工作
傾偈倾偈kìng gáiking1 gai6*2plaudern聊天
得閒得闲dak hàahndak1 haan4Freizeit haben有空

Fortgeschrittene Sätze

Kantonesisch - 你識唔識講廣東話呀﹖
- 我識小小﹗
- 噉唔好驚﹐你講啦﹗

- 你识唔识讲广东话呀﹖
- 我识小小﹗
- 噉唔好惊,你讲啦﹗
Yale - néih sik mh sik góng gwóng dùng wá a ?
- ngóh sik síu síu !
- gám mh hóu gèng, néih góng la !
Jyutping - nei5 sik1 ng4 sik1 gong2 gwong2 dung1 waa6*2 a ?
- ngo5 sik1 siu2 siu2 !
- gam2 ng4 hou2 ging1, nei5 gong2 la1 !
Mandarin - 你會不會說廣東話﹖
- 我會一點。
- 那麼不用怕﹐ 你說吧﹗

- 你会不会说广东话﹖
- 我会一点。
- 那么不用怕, 你说吧﹗
Deutsch - Kannst du Kantonesisch sprechen?
- Ein wenig !
- Keine Angst ! Spreche frei !

Kantonesisch - 早晨﹗你而家得唔得閒呀﹖
- 唔得閒 : 好多嘢做。聽日同你再傾啦﹗

- 早晨!你而家得唔得闲呀?
- 唔得闲:好多嘢做。听日同你再倾啦!
Yale - jóu sàhn ! néih yìh ga dak mh dak hàahn a ?
- mh dak hàahn : hóu dòu yéh jouh. tìng yaht tùhng néih joi king la !
Jyutping - zou2 san4 ! nei5 ji4 gaa1 dak1 ng4 dak1 haan4 aa3 ?
- ng4 dak1 haan4 : hou2 do1 je5 zou6 . ting1 jat6 tung4 nei5 zoi3 king1 laa1 !
Mandarin - 早上好﹗你現在有沒有空﹖
- 沒空﹕忙著很多事。明天再跟你聊天﹗

- 早上好!你现在有没有空?
- 没空:忙着很多事。明天再跟你聊天!
Deutsch - Guten Tag ! Bist du jetzt frei?
- Nein, ich habe viel zu tun. Wir sprechen uns morgen !

Kantonesisch - 唔該呢啲法國人喺邊度學廣東話呀﹖
- 佢哋真係好犀利﹐自己學廣東話噃﹗

- 唔该呢啲法国人喺边度学广东话呀?
- 佢哋真系好犀利,自己学广东话噃!
Yale - mh gòi ni di faat gwok yàhn hái bin douh hohk gwóng dùng wá a ?
- kéuih deih jàn haih hóu sai leih, jih géi hohk gwóng dùng bo !
Jyutping - ng4 goi1 ni1 di1 faat3 gwok3 jan4 hai2 bin1 dou6 hok6 gwong2 dung1 waa6*2 aa3 ?
- keoi5 dei6 zan1 hai6 hou2 sai1 lei6, zi6 gei2 hok6 gwong2 dung1 waa6*2 bo3 !
Mandarin - 請問哪些法國人在哪裡學廣東話﹖- 他們真的很厲害﹐ 自己學廣東話。

- 请问哪些法国人在哪里学广东话?
- 他们真的很厉害, 自己学广东话。
Deutsch - Bitte sagen Sie mir, wo diese Franzosen Kantonesisch studieren?
- Sie sind wirklich begabt, sie studieren Kantonesisch allein.

Kantonesisch - 你喺廣州住咗幾耐喇﹖
- 兩年喇。我諗住去香港睇吓嗰邊嘅生活點呀﹗

- 你喺广州住咗几耐喇?
- 两年喇。我谂住去香港睇吓嗰边嘅生活点呀!
Yale - néih hái gwóng zàu jyuh jó géi noih la ?
- leung nìhn la. ngóh nám jyuh heui hèung góng tái háh gó bin ge sàng wuht dím a !
Jyutping - nei5 hai2 gwong2 zau1 zyut6 zo2 gei2 noi6 laa3 ?
- leong5 nin4 la3. ngo5 nam2 zyut6 heoi3 hoeng1 gong2 tai2 haa5 go2 bin1 ge3 sang1 wut6 dim2 aa3 ?
Mandarin - 你在廣州住了多久了﹖
- 兩年了。我打算去香港看一下那邊的生活怎麼樣﹗

- 你在广州住了多久了?
- 两年了。我打算去香港看一下那边的生活怎麽样!
Deutsch - Wie lange hast du in Kanton gewohnt?
- Zwei Jahre. Ich habe vor, nach Hong Kong zu gehen, um zu sehen wie man dort lebt!

 
Sitemap
'

Page served in 0.01s